Premiumeintrag

Natürlicher Aromagarten

PHILIP DANIEL

Nußkerne-Gewürze-Trockenfrüchte-Tees-Naturkost


Weihnachts Tipps

Kumquats zum "schokolieren"
Kumquats zum "schokolieren"

Wir empfehlen Kumquats zum schokolieren! Besonders toll, schnell gemacht, fast mit Erfolgsgarantie als Geschenk.





Philip Daniel entführt uns auf dem Isemarkt in seine eigene Welt - seinen „Natürlicher Aromagarten“ . Für einen Moment vergessen wir das Markttreiben und können uns auf den Duft und den feinen Geschmack von  getrocknete Maulbeeren, Berberitzenbeeren, Schisandra-Beeren oder exotische Trockenfrüchte wie Dragonfruit oder kandierte Kumquats, einlassen. Früchte von denen wir oftmals noch nie etwas gehört haben,

Philip: "Seit meiner Kindheit faszinierte mich das Markttreiben und Atmosphäre. Fürher wie heute kommen wunderbare natürliche Schätze aus fernen Ländern wie Asien und dem Orient.  Seit 2001 stehe ich hier auf dem Isemarkt und bin Teil einer wunderbaren Marktwelt, die für mich an Faszination nicht verloren hat". Philip unterbricht kurz unser Interview für eine Kundin, die seinen Rat sucht."Der Kunde ist bei mir König. Ich habe viel von meinen Kunden gelernt und gebe diese Wissen um Aromen, Kräuter, Früchte, Tees immer gerne zurück" Und die Fülle an Gewürzen – von A wie Ajowan und Anis bis Z wie Zimt und Zitronenmyrthe – ist alles vertreten! Bei manchen Gewürzen kann man sich gar nicht gleich entscheiden – z.B. bei dem „gepfefferten Repertoire an Pfeffersorten“! Mit Philip Daniel lässt es sich herrlich fachsimpeln, wenn die Warteschlangen nicht zu lang sind versteht sich.

 Gut beraten oder von der eigenen guten Spürnase und lukullischen Interessen geleitet, kann auch aus dem ebenso reichhaltigen Angebot an Gewürz-mischungen das Passende gefunden oder etwas Neues entdeckt werden. Seit seinem Start als „Marktmann“ ist Philip Daniel seinen Prinzipien und Ansprüchen an die von ihm angebotene Ware treu geblieben: Beste Qualität – Hervorragender Geschmack - So natürlich wie möglich -  Bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau!

Was bedeutet das konkret ?

Philip Daniel: "Ich beziehe meine Ware von sorgfältig ausgewählten Importeuren, um die bekannte hohe Qualität zu gewährleisten. Die superleckeren Trockenfrüchte sind zum größten Teil aus biologischem Anbau, ungeschwefelt und ungezuckert  und in schon-enden und somit das herrliche Aroma erhaltenden Verfahren getrocknet und weiterverarbeitet".

Auch bei den Trockenfrüchten fällt die Wahl letztlich nicht so schwer, wie die Fülle vermuten lässt – zum 

Philip Daniel in seinem "natürlichen Aromagarten" am Isemarkt
Philip Daniel in seinem "natürlichen Aromagarten" am Isemarkt

 einen geht Probieren über Studieren, zum anderen kennt Philip Daniel seine Früchtchen - z.B. die Geschmacksnuancen seiner zahlreichen Ingwer-spezialitäten - aus eigener Erfahrung und Freude am Genuss so genau, dass auch hier gute Beratung selbstverständlich ist. Bei dem reichhaltigen Sortiment an Nüssen, Steinfrüchten, Kernen und Saaten wird auf Frische und beste Qualität (Bio – wann immer es möglich ist), auf Anbaugebiete und -methoden, Erntezeiten und Lagerung geachtet. Auch in dieser Produktsparte ist Reinheit - z.B. die Wahl von „ungebleichten“ Walnüssen -  und bester Geschmack ein wichtiges Kriterium. Gewürze sind nicht immer in Bioqualität erhältlich, sodass das Sortiment um einige Gewürze und Gewürzmischungen aus konvention-ellem Anbau ergänzt wird.

Doch auch diese enthalten weder Geschmacks-verstärker noch  Zusatz von Aromen, Rieselhilfen und Konservierungsstoffe. Etliche Gewürze werden in der Manufaktur von Philip Daniel mit speziellen Mühlen in kleinen Chargen frisch gemahlen. Aus dieser Manufaktur stammen Delikatessen wie das selbst kreierte und selbst hergestellte köstliche Dattelkonfekt sowie vorzügliches Mischobst, dessen Zusammensetzung saisonabhängig variiert. Mehrere Sorten von Studentenfutter (z.B. mit Cranberries) und Nuss-mischungen, bei denen z.T. mit Rücksicht auf Allergiker auf Haselnüsse verzichtet wird, werden in der Manufaktur entwickelt und nach hauseigenen Rezepturen gemischt.

Auch Tees unterschiedlichster Sorte (z.B. Glückstee oder der würzig-scharfe DrachenteeGinger Spice“), Gewürzspezialitäten (bunter Pfeffer, Zitronen-pfeffer…) und Gewürzmischungen (in Hamburg natürlich besonders zu empfehlen: “Feine Fisch-Gewürzmischung“) werden dort hergestellt.

Vier Tage in der Woche genießt Philip Daniel das bunte Markttreiben, den Kontakt zu den Kunden, die unverwechselbare Atmosphäre und das pulsierende Leben – die restlichen Tage ist er auch nicht müßig, sondern hat u.a. in seiner Manufaktur genug zu tun.